DEEP LISTENING

„There´s more to listen than meets the ear“.

Die Komponistin Pauline Oliveros (1932-2016) hat mit „Deep Listening“ eine sehr spannende Methode entwickelt um Phänomene rund ums „Lauschen“ und „Hören“ zu differenzieren und zu erkunden.   

DL bietet die Möglichkeit, mit Hör-Fragen, meditativen Übungen, angeleitete Improvisationen und Übungen das "Hören" umfassend zu sensibillisieren.

Informationen über Pauline Oliveros, Materialien etc.: Http://deeplistening.org/site/content/about

Ulrike Lentz ist Deep Listening Certificate Holder (Center for Deep Listening at Renssealer Polytechnic Institute, Troy, New York). 



Deep Listening nach Pauline Oliveros jährlich im Exploratorium Berlin sowie auf Anfrage und:

08. und 09. Februar 2019 Wellbeeingstiftung Kassel

11. Mai 2019 Soundwalk zu den Helfensteinen, Naturpark Dörnberg, Projekt Lebensbogen