DEEP LISTENING

„There´s more to listen than meets the ear“. Die Komponistin Pauline Oliveros (1932-2016) hat mit „Deep Listening“ eine sehr spannende Methode entwickelt um Phänomene rund ums „Lauschen“ und „Hören“ zu differenzieren und zu erkunden.   

DL bietet die Möglichkeit, mit Hör-Fragen, meditativen Übungen, angeleitete Improvisationen und Übungen das "Hören" umfassend zu sensibillisieren.

 

Die Beherrschung eines Musikinstruments ist für DL keine Bedingung.

Http://deeplistening.org/site/content/about

Ulrike Lentz ist Deep Listening Certificate Holder (Center for Deep Listening at Renssealer Polytechnic Institute, Troy, New York). 


Workshops:

09. August, 19:00, Kulturhaus Dock 4 Kassel, Studiobühne 

20/12 Euro

Voranmeldung bis 3.8.

Mindestteilnehmerzahl: 5

 

19. Oktober • 09. November • 21. Dezember 

Freitags 18:00- 20:00 • Scheune, Steinweg 2 • 34292 Ahnatal-Weimar

Einzeltermine 30 Euro   3 Termine 80 Euro

Voranmeldung bis 7 Werktage vorher

Mindestteilnehmerzahl: 4

 

Anmeldeschluss bitte beachten • Sozialplätze nach Selbsteinschätzung auf Anfrage •

Musikinstrument/ Klangerzeuger, Decke, bequeme Kleidung mitbringen


16./17.11.2018

Exploratorium Berlin 

Ausschreibung folgt

informations will follow


Koppensteine bei Fürstenwald