Konzerttermine 2021

Das Konzert der Stereo-Attachees heute 24.07. ist wegen Gewittervorhersage nach drinnen verlegt: ARTpraxis, ANMELDUNG HIER


Vorab: Wir freuen uns riesig über euren Besuch!!

Bitte vergesst nicht: auch hier müssen wir uns an die Bestimmungen halten. Teilnahme ist derzeit nur mit Voranmeldung möglich, im Dornenreich auch vor Ort per Luca-App. Begrenzte Teilnehmeranzahl. Es gelten die aktuell gültigen Maßnahmen zum Infektionsschutz des Landes Hessen.


REIHE "KONZERTE FÜR MORGEN" 2021:

 

Sa. 17.7.2021, 19:30, Café Bahnhof Fürstenwald

"OPENING"

Livekonzert mit Musik von und mit

Corinna Eikmeier (c), Ulrike Lentz (fl)

 

So. 18.7.2021, 19:30, "Dornenreich" bei Habichtswald-Dörnberg

"PLAY"

Triokonzert mit Neuer Improvisierter Musik

Reinhart Hammerschmidt (db)

Wolfgang Schliemann – (perc)

Matthias Schubert – (sax)

 

Sa. 24.7.2021, 19:30, "Dornenreich" bei Habichtswald-Dörnberg

"MUSIK MIT ALLEN MITTELN"

Performance-Konzert der "Stereo Attachés"

Steffen Moddrow und Axel Kretschmer (perc)

 

So 25.7.2021, 19:30, "Dornenreich" bei Habichtswald-Dörnberg

"COURAGE"

Begegnung der Künste

Tanz: Velia Hahnemann (Tanz)

Musik: Anja Kreysing (acc), Ulrike Lentz (fl)

 

So 29.8.2021, 19:30, "Dornenreich" bei Habichtswald-Dörnberg

"JUST MAGIC"

Spiel mit dem Feuer

Feuerkunst: Michael Kreiker, Desirée Schulte

Musik: Steffen Moddrow, Ulrike Lentz

 

Sa 18.9.2021, 10:30–19:00 "Lebensbogen", Helfensteine

"ÜBER DIE KUNST, LEBENDIG ZU SEIN"

Tagesworkshop

Eine Tagesreise zur Wiederbelebung unseres

Miteinander Seins, unserer Sinne und Spielfreude

Caroline Knöbl, Ulrike Lentz

 

Im Rahmen der Konzerte findet mit allen Anwesenden jeweils ein Kurzworkshop (ca 20 Minuten) "Gruppenimprovisation" im Sinne der "Sozialen Plastik" (Joseph Beuys) statt.

 

VERANSTALTUNGSORTE:

Café Bahnhof Fürstenwald, https://kordulaklose.jimdofree.com/

Lebensbogen, www.gemeinschaft-lebensbogen.de

"DORNENREICH" bei Dörnberg  in freier Natur. Genaue Infos bei Anmeldung.

 

EINTRITT FREI. SPENDE ERBETEN.

Spendenempfehlung Konzerte: 15 – 40 Euro.

Spendenempfehlung Tagesworkshop: 50- 90 Euro

ANMELDUNG per E-Mail (Name, Adresse, Personenanzahl, E-Mail-Adresse)

Ihre Angaben werden 3 Wochen nach der Veranstaltung gelöscht.

Die Bestätigung und Ortsinfos erfolgt per E-Mail.

Mit freundlicher Unterstützung der Kasseler Sparkasse.



BECOMING 

21.08.2021, 23 Uhr, Late-Night-Performance, Kulturhaus Dock 4 Kassel, Halle

Nach der so positiv aufgenommenen Performance in der romantischen Atmosphäre des Ballhauses im Oktober 2020 nun eine Neuauflage nach langer Zwangspause. Diesmal in der nüchternen Halle des städtischen Kulturhauses Dock 4. Bekannte ProtagonistInnen der deutschen Szene explorieren und performen im Spannungsfeld der Kunst in Coronazeiten. Licht, Tanz und Musik begegnen sich. Die KünstlerInnen suchen die gemeinsame Schwingung und setzen Kontrapunkte, wandeln Energiefelder im kostbaren Augenblick. 

 

Licht:     Michael Vorfeld (Berlin)

Tanz:      Bettina Mainz (Berlin), Velia M. Hahnemann (Kassel), N.N.

Musik:    Simon Jakob Drees, Violine, Stimme (Berlin) / Corinna Eikmeier, Cello (Hannover) /

              Frank Fiedler, Percussion (Berlin) / Ulrike Lentz, Querflöten (Kassel) / 

              Matthias Schwabe, Klavier, Objekte (Berlin), Eiko Yamada (Heidelberg), Blockflöten

 

Begrenzte Teilnehmerzahl.  Anmeldung an das Kulturhaus Dock 4.

Eintritt frei, Spende erbeten. Spendenempfehlung 25 -50 Euro


Anmeldung zum E-Mail-Verteiler der ARTpraxis :




29. September 2018, CD-Release-Konzert Robert Dick / Ulrike Lentz im Kulturhaus Dock 4 der Stadt Kassel, Fotos: Stephan Cordes, Kulturhaus Dock 4.




alle Angaben ohne Gewähr