Querflötenunterricht: ganzheitlich und individuell


Querflötentreff meiner Querflötenklasse am 04.September 2020, Turnierplatz Löwenburg im Bergpark Kassel.

Schön war das!


Egal ab Anfänger oder Profi: Wer die Querflöte liebt ist zum Unterricht bei mir herzlich willkommen. 

 

Die Magie des Querflötenspiels, der besondere Zauber, liegt im klanggewordenen Atem. Unser Atem spiegelt unsere Gefühle unmittelbar, in jedem Moment unseres Lebens. In meinem Unterricht vermittele ich einen gewissen Anteil rein spieltechnische Aspekte. Zentral ist jedoch weniger eine äußere Technik als vielmehr eine innere Haltung zu entwicklen. Die Spielerin/ der Spieler ist selbst ein erheblicher Teil des Instruments. Allein Mundinnenraum und Rachen beeinflussen den Klang enorm und letztlich spielt im Idealfall der gesamte Körper mit.  Es geht nicht darum eine statische Haltung oder Position zu erlernen. Dies wird oft missverstanden. Vielmehr entwickeln wir eine Reagierbereitschaft, Flexibilität, elastische Kraft um mit dem Instrument quasi zu einer Einheit zu werden. Dabei hilft uns unsere Lauschfähigkeit und Klangvorstellung zu sensibilisieren.

Im Unterricht suche ich für und mit jedem Schüler / jeder Schülerin einen Weg, das Zusammenspiel von Atem und Klang erfahrbar zu machen.  Immer wieder den Kontakt zum eigenen Atem zu finden, dem eigenen Atem Raum zu geben und als Klang in die Welt zu geben.

 

Meine Angebote:

• Einzelunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene 

• Coaching für QuerflötistInnen

• Studienvorbereitung 

• Ensemble, Flötenorchester (Pausiert, Wartelistenplatz möglich)

• Workshops  (auch in Konbination mit Deeper Listening und Freier Improvisation)

 

Stilistik:

• Flötenrepertoire aus allen Epochen 

• erweiterte Spieltechniken,

• Freie Improvisation

 

 

• Bei kritischer Pandemielage ist Unterricht via Zoom und Telefon möglich, jedoch nicht für Neuanfänger.

 

Die aktuelle Preisliste und den Unterrichtsvertrag sende ich bei Interesse gerne per Mail zu.



Bilder vom Schülerkonzert im Februar 2018, Kulturhaus Dock 4 der Stadt Kassel, Fotos: Stefan Wendling


Meine Unterrichtserfahrung:

Erteilung von Querflötenunterricht seit 1992. Seit 2003 in selbstständiger Tätigkeit.

Zusatzfächer: Freie Improvisation, Deep Listening, Klavier, Lehrpraxis

Leitung der Querflötenklasse an den Musikschulen Geisenheim (Rhg.), Musikschule Höchstadt a.d. Aisch, Musikschule Söhre-Kaufunger-Wald

2003 Gründung "Musikatelier Ulrike Lentz" 

Seit 2005 Dozentin der Landesarbeitsgemeinschaft Improvisierte Musik Hessen

Seit 2013 Dozentin am Exploratorium Berlin (Workshops "Wind Experience";  "Deep Listening und Freie Improvisation")

2015 - 2017: Lehrauftrag für Lehrpraxis Holzbläser und Holzbläser-Fachdidaktik an der Kasseler Musikakademie

Gastdozentin: Landesmusikakademie Hessen, Mozarteum Salzburg, Uni Gießen, Mainzer Flötenfestival u.a.


   Musikatelier Ulrike Lentz c/o Kulturbunker Kassel

   Friedrich-Engels-Str. 27 , 34117 Kassel 

     Bewertungen


Foto: Stefan Wendling